Zwei Särge für Schloss Reinhardsbrunn


Autor: Otto Kurt Dieter Hesse


14.95 

Erfahren Sie mehr


„Die Kriminalfälle des Husaren Tobias von Wenzel“

„Fürst Fondi fürchtet einen Giftanschlag auf sein Leben. Zur selben Zeit verschwindet sein Sohn Josef spurlos in den Harzer Bergen.
In seiner Not wendet er sich Hilfe suchend an seinen alten Freund Cothenius in Berlin und flüchtet zu seinem Ordensbruder Herzog Ernst von Sachsen-Gotha-Altenburg. Am Neujahrstag bricht Tobias von Wenzel in Berlin nach Schloss Reinhardsbrunn auf.
Während dieser Reise begegnet ihm eine geheimnisvolle rothaarige Frau, in die er sich unsterblich verliebt. Er muss feststellen, dass diese Frau den Grund seiner Reise kennt. Weshalb sein Schlitten ab Erfurt zwei Särge transportiert, wird ihm klar, als er in Reinhardsbrunn ankommt. Er kann nur noch dem toten Fürsten Heinrich die Ehre erweisen. Für wen aber ist der andere Sarg bestimmt? Erst nach dem zweiten Meuchelmord erwischt Tobias den gedungenen Mörder.
Drei Jahre muss dieser auf seine Hinrichtung warten. Es wird die letzte öffentliche Hinrichtung in Weimar sein, die der Scharfrichter Wittrich durchzuführen hat.“


Förderverein „Schloss und Park Reinhardsbrunn“ e.V.

Lesen Sie diesen spannenden historischen Kriminalroman und unterstützen Sie gleichzeitig die Arbeit des Fördervereins. Der Autor spendet sein Honorar dem Verein und der Verlag unterstützt die Aktion womit insgesamt 25% vom Erlös der Vereinsarbeit zu Gute kommen.

Autor
Otto Kurt Dieter Hesse
Veröffentlicht:
2014
Seitenzahl:
192
Cover:
Softcover
Format:
Din A5
Größe:
14.8 × 1.2 × 21 cm
Gewicht:
0.285 kg
Fotos:
keine